Ergebnis der Wahlen zum Pfarreirat

Pfarrer Hassenforder gab folgendes Ergebnis bekannt:

gewählte Mitglieder:


1. Buchholz

2. Malaczek

(3. Stefanac = Entscheidung für Gemeinderat St. Markus)

4. Fr. Dziaszyk

5. Dr. Bauer

(6. Buskühl = Entscheidung für Gemeinderat St. Markus)

7. Hr. Gniewkowski (Nachrücker für 3.)

(8. Gläser – in den Gemeinderat St. Markus gewählt)

9. Wittosch (Nachrücker für 6.)

Ersatzmitglieder:

10. Herlein

11. Schach

12. Martens

13. Witt

14. Fujak

15. Rudolph

16. Held

Krippenspiel

Liebe Generationen,
ich möchte euch und Sie einladen zum diesjährigen Krippenspiel, welches am 24.12.2022 um 15 Uhr in St.Maximilian Kolbe stattfindet.
Die Geburt Christi ist für uns alle eine Einladung, das Herz zu öffnen und so lade ich euch auch alle ein, am Krippenspiel mitzuwirken, es sind keine großartigen Texte zu lernen, die Probe wird am 18.12. nach der 10.30 Uhr Messe sein.
Herzliche Grüße

Sophie Dziaszyk

St. Martin in unserer Pfarrei

Liebe Kinder, liebe Eltern und Großeltern!
Herzliche Einladung zum St. Martinsfest am

Freitag den 11. November 2022 um 17.00 Uhr
in die Kirche St. Maximilian Kolbe.


Wir hören die Geschichte vom St. Martin. Im Anschluss ist Laternenumzug rund um den Kirchturm & Stockbrot & Martinspunsch im Pfarrgarten.
Es freut sich über euer Kommen die Kolpingjugend und Kolpingfamilie St. Maximilian Kolbe

Gräbersegnung

Wir wollen die Gräber unserer Verstorbenen besuchen, gemeinsam beten und denen nahe sein, die wir vermissen.

Sonntag, 30.10:

14.00 Uhr Landschaftsfriedhog Gatow

14.00 Uhr Friedhof Groß-Glienicke

14.45 Uhr Friedhof Alt-Gatow

15,45 Uhr Friedhof Kladow

Samstag, 05.11.:

15.00 Uhr Friedhof Staaken, Buschower Weg

Sonntag, 06.11.:

15.00 Uhr Friedhof „In den KIsseln“

Plüschtier-Gottesdienst zur Schöpfungszeit für alle

In der katholischen Kirche wird vom 1.9.-4.10.2022 der Schöpfung gedacht. In dieser liturgischen Schöpfungszeit finden verschiedene Veranstaltungen statt.

In St. Wilhelm in Spandau-Wilhelmstadt wird es dazu am Sonntag, den 16.10.2022 einen besonderen Segnungs-Gottesdienst um 11Uhr geben, für alle, ob groß oder klein, denen das Thema wichtig ist, auch über die Schöpfungszeit hinaus. Arten sterben aus, sie werden vermisst. Nicht jeder kann sich ein Haustier halten, wie Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen und wenn doch, dann sind sie ein wichtiger Teil der Familie. In unserer Kirche darf an diesem Tag jeder (s-)eine Plüschtiere mitbringen, die ihm wichtig sind oder als Stellvertreter für das Haustier, dass nicht mit in den Gottesdienst gebracht werden kann, um mit gesegnet zu werden. In der Kirche selbst werden bereits verschiedene Plüsch- und Holz-Krippentiere sitzen, überall verteilt. Tiere begegnen uns im Alltag auf unterschiedliche Weise nicht nur durch die Themen Ernährung und Artensterben: als Plüschtiere auf dem Sofa oder Bett, als Kuscheltiere im Kinderzimmer kommen sie uns ganz nah, sogar als Selbst- oder Fremdbezeichnung: „Arbeitstier“, „Gewohnheitstier“, Schmuseworte wie „Spätzchen“, „Häschen“ oder als Krippentiere an Weihnachten erinnern Sie uns daran, dass auch sie teilhaben am Geheimnis der Geburt Christi. Die Schöpfung wurde vor den Menschen erschaffen und nach dem Menschen der Schabbat als Ziel- und Endpunkt von Gottes Schöpfungsgeschichte. Der Schabbat, als Krone der Schöpfung kündigt eine zweckfreie Gemeinschaft aller Geschöpfe mit ihrem Schöpfer, als gemeinschaftliche segensreiche Ruhezeit an, ein Mit- und Nebeneinander, statt eines Gegeneinanders.

So wollen wir auch gemeinsam in eine Ruhe finden, Gemeinschaft pflegen mit dem Vielklang der Arten.

Wir freuen uns, Sie alle in unserer Kirche St. Wilhelm begrüßen zu dürfen.

J. Liebig Diakon B. Schalk

Erntedankfest in unserer Pfarrei

Wir laden ein, gemeinsam unseren Dank für das tägliche Brot.

Am Samstag, 1. Oktober um 18:00 Uhr Erntedankfest und anschl. Einladung der Kolpingsfamilie zum gemütlichen Beisammensein mit Federweißer und Zwiebelkuchen.

In St. Wilhelm wird nach der Hl. Messe um 09.00 Uhr zum Erntedank-Kirchcafé im Gemeindesaal eingeladen.

Herzliche Einladung am Sonntag, 2. Oktober, nach der 10.30 Uhr Messe zur Kürbissuppe im Gemeindesaal von St. Maximilian Kolbe.

Zu den Fesrtgottesdiensten bitten wir um Lebensmittelspenden für „Leib und Seele“

Start des neuen Erstkommunionkurses

Liebe Eltern!
Die Pfarrei St. Wilhelm möchte Sie und ihr Kind einladen, die Zeit der
Vorbereitung auf die erste Heilige Kommunion gemeinsam zu erleben.
Wenn Ihr Kind in diesem Schuljahr mindestens die 3. Klasse besucht, kann es im kommenden Jahr in unserer Pfarrei zur Erstkommunion gehen.


Sollte ihr Kind noch nicht getauft sein, aber zur Erstkommunion gehen wollen, ist es ebenfalls herzlich willkommen. Eine Taufe im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung ist möglich.
Informationen zum Erstkommunionkurs und zum Team, mit Möglichkeit für Rückfragen bekommen Sie bei unserem Begegnungsabend am


Dienstag, 20. September, 18.30 Uhr
in St. Maximilian Kolbe, Maulbeerallee 15.


Dieses Treffen wird ca. 60 Minuten dauern.


Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihrer Familie diesen Weg zu gehen.