Wir trauern um unsere ehemalige Gemeindereferentin Sabine Seufert

Frau Seufert verstarb am 14.05.2021 im Alter von 65 Jahren.

Seit 2001 war Frau Seufert als Gemeindereferentin an verschiedenen Orten unseres Bistums tätig.

So führte sie ihr Berufsweg über die Pfarreien St. Franziskus von Assisi und St. Johannes der Täufer nach Brandenburg zur Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit. Von 2004 bis 2015 war sie als Gemeindereferentin in der Pfarrei St. Wilhelm eingesetzt und wechselte Anfang 2016 in den Pastoralverbund Reinickendorf Nord, der späteren Pfarrei St. Franziskus.

Ende August 2017 schied Frau Seufert mit Beginn der Altersteilzeit aus dem aktiven Dienst als Gemeindereferentin aus.

Wir danken Sabine Seufert für das, was Sie unserer Pfarrei durch Ihre Worte, Taten und Gebete geschenkt hat. Eine herzenswarme Frau, die offen auf Menschen zugehen konnte, stets zu Hilfe war, wenn Hände, Gedanken oder eine tröstende Schulter gebraucht wurde, ist dorthin gegangen, wo der Herr ihre Sehnsucht erfüllt.

Die Beerdigung wird im Kreise der Familie in Thüringen stattfinden. 

Wir bitten Sie herzlich, der Verstorbenen und ihrer Familie im Gebet zu gedenken.

Das Requiem für Sabine Seufert feiert unsere Pfarrei am 05.06., 18.00 Uhr in der Kirche St. Wilhelm, Weißenburger Straße 9-11

4 Gedanken zu „Wir trauern um Sabine Seufert

  1. Cordula Kraußer

    Danke für die lieben Worte anlässlich unserer verstorbenen Mama. Mit freundlichen Grüßen
    Cordula Kraußer

  2. Christoph Presche

    Liebe Cordula, ich weiß nicht ob du das liest. Meine aufrichtige Anteilnahme zum Tod von eurer Mama. Ich bin in Gedanken und im Gebet bei euch. Ganz liebe Grüße, dein Onkel Christoph

  3. Christoph Presche

    Liebe Cordula, tut mir leid mit deiner Mama. Das ich sie in diesem Leben nicht mehr wiedersehe hätte ich auch nicht gedacht . Wir wussten ja nicht wie schwer sie wirklich krank war. Ich bin in Gedanken und im Gebet bei euch. Ganz liebe Grüße, dein Onkel Christoph

  4. Markus Presche

    Liebe Gemeinde St. Wilhelm!
    Vielen Dank für den Nachruf auf unsere Schwester und Tochter Sabine Seufert. Da es Sabine Seuferts Mutter altersbedingt nicht mehr möglich ist zum Requiem in Ihre Gemeinde zu kommen, werden wir in der Heimatgemeinde unserer Mutter am Samstag zur gleichen Zeit mit gedenken.
    Bleiben Sie gesund!
    Im Gebet verbunden
    Markus Presche

Kommentare sind geschlossen.