Einladung zu Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

Thema: Mit Jesus auf dem Weg – auch in den Tagen vor seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung

Ort: Gemeinde Mariä Himmelfahrt,
Sakrower Landstr. 60, 14089 Berlin-Kladow
– oder über E-Mail

  Informationen in Mariä Himmelfahrt:

 am 17.2. in der Kirche nach dem
19.00 Uhr Aschermittwochgottesdienst
oder in persönlicher Absprache (Telefon)

  Kursform:
Leider sind z.Zt. keine Austauschrunden möglich, aber Einzelgespräche nach Absprache, persönlich oder per Telefon, um die Erfahrung des persönlichen Betens, der Meditation und der Feier der Liturgien der Fastenzeit zu begleiten.

Die wöchentlichen Impulse für jeden Tag können per E-Mail verschickt oder an den Wochenendgottesdiensten vom ersten Fastensonntag bis zum Palmsonntag persönlich abgeholt werden.

Am Freitag vor Palmsonntag (26.3.) wird um 19.00 Uhr ein Bußgottesdienst angeboten mit der Möglichkeit, im Anschluss auch ein persönliches Beichtgespräch zu suchen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs:
„Ich spüre den Wunsch in mir, mich auf den Weg zu Gott, zu den Menschen, zu mir selbst zu machen. Ich glaube, dass die Betrachtung des Weges Jesu mir dabei eine Hilfe sein kann. Ich vertraue darauf, dass ich nicht allein auf diesem Weg bin.“
„Ich will versuchen, in dieser Zeit jeden Tag eine Stille Zeit (15-20 Minuten) in meinen Alltag einzuplanen, um Gottes Geist in mir Raum zu geben.“

Für: katholische, evangelische Christen, Suchende …

Weitere Informationen und Anmeldung:
Johannes Motter gemeindereferent@mariae-himmelfahrt-berlin.de Tel. 030 365 41 07
P. Joachim Gimbler SJ joachim.gimbler@jesuiten.org Tel. 030 368 901 51